Angelika Bubmann

"Mit Freude bis zur Perfektion auf der Harfe"

Mit 14 Jahren war ich von der Harfe so fasziniert, dass ich mich bald darauf entschloss, den Beruf der Harfenistin zu ergreifen.

Nach meinem Studium in Würzburg, Freiburg und Paris spielte ich sechs Jahre lang im Orchester und lernte dabei die wunderbaren Möglichkeiten der Harfe in Konzert und Theater kennen.

Bereits während Studium und Orchestertätigkeit widmete ich mich mit großer Begeisterung dem Unterrichten.  Die allgemeine und musikalische Erziehung meiner eigenen drei Kinder hat mir dabei immer wieder Grenzen und neue Möglichkeiten aufgezeigt.

Seit 2004 kümmere ich mich nun an der „SuMMA“ sowie am Leopold-Mozart-Zentrum und der Abteilung für Musikpädagogik der Universität Augsburg mit großem Engagement und viel Freude um den Harfenisten-Nachwuchs vom Grundschul-Kind bis zum Hochschul-Absolventen.

Wer Interesse an meinem schönen und eher seltenen Instrument hat, darf gerne Kontakt mit mir aufnehmen und einen Termin für eine Probestunde vereinbaren.  Dabei kann auch über alle Belange des Instrumentenkaufs oder der Organisation eines Leih-Instruments gesprochen werden.

Angelika Bubmann