Felix Kosel

Nach seinem Studium am Leopold Mozart Konservatorium Augsburg studierte Felix Kosel an der Musikhochschule Köln bei dem amerikanischen Gitarrenvirtuosen Eliot Fisk klassische Gitarre und erwarb sein Diplom mit "Sehr gut". Es folgten zahlreiche Meisterkurse u.a bei Leo Brouwer, David Russell, Godelieve Monden, Thomas-Müller Pering, Roberto Aussell und Costas Cotsiolis; Konzerttätigkeit in Europa und USA; CD und Rundfunkkproduktionen (USA).

Um den Anforderungen eines zeitgemäßen Gitarrenunterrichtes gerecht zu werden, entschloß sich Felix Kosel zu einem Zusatzstudium für E- Gitarre am renommierten "Musicans Institute" in Hollywood, Kalifornien. Er beendete sein Studium "With Honours" und hatte in Hollywood die Möglichkeit bei Gitarrenlegenden wie Jennifer Batten (Michael Jackson), Paul Gilbert (Mr. Big), Scott Henderson, Steve Morse (Deep Purple), Zakk Wylde, Robben Ford, Mike Stern, Carl Verheyen uvm. Unterricht zu nehmen, und diese persönlich kennen zu lernen.

Felix Kosel ist Fachbereichsleiter für Gitarre an der SuMMA, coached im Moment die Rockbands der Musikschule und erteilt Unterricht für klassische Gitarre wie auch E-Gitarre. Außerdem ist Felix Kosel Dozent für Gitarre am Leopold Mozart Zentrum der Universität Augsburg.

 

www.felixkosel.com

 

...den Zauber verloren...oder der „dunkle Sound“ der klassischen Gitarre

Felix Kosel hat einen Artikel über die Entwicklung der klassischen Gitarre in den letzten Jahrzehnten verfasst, welcher in der ersten Ausgabe 2016 von "Gitarre Aktuell" erschienen ist (1/16).

http://felixkosel.com/Felix_Kosel/publikationen.html

Copyright 2016 by Gitarre Aktuell, Hamburg. All rights reserved.

 

Felix Kosel