Katarina Nigg

Geboren 1972 in Piestany/Slowakei, erhielt ihren Querflötenunterricht mit 17 Jahren an der Musikschule in Kempten.

1991 nahm sie das Studium an dem damaligen Leopold-Mozart-Konservatorium in Augsburg im Hauptfach Querflöte bei Frau Ina Deutschländer-Bowler auf.

1995, nach Abschluss ihres pädagogischen Diploms, bildete sie sich in Würzburg bei Prof. Hermann Klemeyer weiter. Als staatlich geprüfte Musiklehrerin beendete sie im Jahre 1998 das Aufbaustudium mit dem künstlerischen Diplom.

Durch ihre Konzerttätigkeit in solistischer und kammermusikalischer Besetzung in Deutschland, Tschechoslowakei, USA und Kuwait, besitzt sie herausragende multikulturelle Erfahrungen. Die passionierte Pädagogin unterrichtet engagiert auf englisch, slowakisch, deutsch und russisch.

Seit 1992 ist sie Querflötenlehrerin an der Sing-und Musikschule Mozartstadt Augsburg, und Mitglied des Orchesters Sinfonia Augustana.

Katarina Nigg

Katarina Nigg: «Für mich ist es wichtig, auf jeden Schüler einzeln einzugehen, seine Stärken hervorzuheben, und mit einem fundierten methodisch-didaktischen Unterrichtskonzept die Spielfreude beim Musizieren zu vermitteln».