​Konzertchor

​Im Jahr 1935 gründete Otto Jochum den „Gemischten Chor der Augsburger Singschule“. Innerhalb kürzester Zeit ersang sich der Chor größte Beachtung in ganz Deutschland und ist seither ein wichtiger Kulturträger der Stadt Augsburg. Die Liste der aufgeführten Werke umfasst die gesamte klassische Chor- und Oratorienliteratur ebenso wie die a cappella-Musik verschiedener Stilrichtungen. Seit September 2017 leitet Georg Egetemeir das mittlerweile zum „Konzertchor Augustana“ umbenannte Ensemble, das momentan aus 85 Mitgliedern besteht.


Talentierte Sängerinnen und Sänger werden gerne noch aufgenommen. Voraussetzungen für die Mitwirkung sind musikalische und stimmliche Begabung und Freude am gemeinsamen Singen sowie Interesse an Bildung und Pflege der Stimme.

​ 

  

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.