​Saxophon

​Du wolltest schon immer mal deinen Traum verwirklichen und Saxophon lernen?

Wir bieten modernen Saxophonunterricht für Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis an (ab 10 Jahren).

Die zweiten Schneide-Zähne sollten schon vorhanden sein. Eine normale Zahnspange, z.B. Brackets, ist kein Hindernis.

Unterrichtsinhalte:
1. Erlernen einer soliden Technik (Handwerk/Basics): Atemtechnik, Ansatz, Etüden

Tonleitern, Rhythmuslehre, Allgemeine Harmonielehre, etc.

2. Ausbildung in verschiedenen Stilrichtungen (Phrasierungen im Jazz, Rock, Funk, Klassik, etc. und Ensemblespiel (Saxophonquartett).

3. Erste Schritte der Improvisation (Blues, Rock, leichte Jazzstandards) Harmonielehre. Spieltechniken: Vibrato, Falsefingering, Highregister, Slaptongue, Growl, Bending etc....

4. Berufsausbildende Vorbereitung (Aufnahmeprüfung auf BFS/ Konservatorium/Hochschule). Literaturstudien, etc.

Saxophonkauf:

Bitte keine voreiligen Käufe tätigen, es gibt einige Saxophontypen, die ungeeignet sind.

Gerade Anfänger brauchen ein solides Instrument, dessen Ansprache und Intonation stimmt. Bei gebrauchten Instrumenten bitte Vorsicht, meist im schlechten Zustand und eine Generalüberholung (ca. 500,- €) lohnt sich nur bei hochwertigen Instrumenten.

Unsere Empfehlung: Yamaha Saxophon Modell - 480 oder - 280 (solide Schülerinstrumente)

Anschaffungskosten: Alt. Sax. ca. 900,- € bis 1500.- € je nach Modell Ten. Sax ca. 1300,- € bis 2100,- € je nach Modell

Fast alle Musikgeschäfte bieten die Möglichkeit eines „Mietkaufes“ an, die Miete ist abhängig vom Neupreis des Instruments.

Schnupperunterricht kostenlos nach Vereinbarung. Unterrichtstag nach Vereinbarung, nur Einzelunterricht!

Unsere Lehrkräfte für Blasinstrumente

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.